All posts by Gabi Lipp

Stellenangebot Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)

By | Allgemein, Organisation, Unternehmen | No Comments

Die Stadtwerke Günzburg sind ein rechtlich selbständiges Kommunalunternehmen. Unser Aufgabenfeld umfasst neben der Wasser- und Abwassersparte den Betrieb von Parkierungseinrichtungen sowie des Waldbades (Freibad) mit einem angegliederten Wohnmobilstellplatz. Daneben sind die SWG auch im Energie- und Wärmesektor tätig.

Die Stadtwerke Günzburg suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten

Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Sachbearbeitung Beitrags- und Gebührenrecht
  • Satzungsvollzug (Erlass von Bescheiden, Widerspruchsbearbeitung, Vollzug satzungsrechtlicher Vorgaben)
  • Mitwirkung im Satzungsrecht
  • Verwaltungsrecht

Sie haben die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten VFA-K (BL I), haben Erfahrung in den genannten Fachgebieten, sind teamfähig, zuverlässig und haben ein gutes Durchsetzungsvermögen, besitzen Verantwortungsbewusstsein und gute kommunikative Fähigkeiten.

Wir bieten Ihnen interessante und vielseitige Tätigkeiten, ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem krisensicheren Unternehmen, gleitende Arbeitszeit, interessante Fortbildungsangebote, betriebliche Altersvorsorge sowie die Eingruppierung nach TV-V (nach Qualifikation und Aufgabenübertragung).

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte bis zum 19. Februar 2021 an die Stadtwerke Günzburg KU, Heidenheimer Str. 4, 89312 Günzburg oder per Mail an
bewerbung@stadtwerke-guenzburg.de – bei Fragen steht Ihnen Herr Böck, Tel: 08221/3671-810 zur Verfügung.

 

Stellenangebot Bautechniker (m/w/d)

By | Uncategorized, Unternehmen, Wasser | No Comments

Die Stadtwerke Günzburg sind ein rechtlich selbständiges Kommunalunternehmen. Unser Aufgabenfeld umfasst neben der Wasser- und Abwassersparte den Betrieb von Parkierungseinrichtungen sowie des Waldbades (Freibad) mit einem angegliederten Wohnmobilstellplatz. Daneben sind die SWG auch im Energie- und Wärmesektor tätig.

Die Stadtwerke Günzburg suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten

Bautechniker (m/w/d)

 Ihre Aufgaben:

  • Überprüfung privater Grundstücksentwässerungsanlagen
  • Betreuung von Bau- und Unterhaltsmaßnahmen des Waldbades
  • Mitwirkung bei der Planung und Ausführung von Projekten im Leitungsbau
  • Zusammenarbeit mit Behörden, Ingenieurbüros, Firmen und Bürgern

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Bautechniker oder eine vergleichbare technische Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrungen im Tiefbau bzw. im ver- und entsorgungstechnischen Bereich. Entsprechende Kenntnisse in der EDV und im Umgang mit Ausschreibungsprogrammen und Geoinformationssystemen. Ferner sollten Erfahrungen in der Anwendung der VOB und HOAI vorhanden sein.

Wir bieten Ihnen interessante und vielseitige Tätigkeiten, ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem krisensicheren Unternehmen, gleitende Arbeitszeit, interessante Fortbildungsangebote, betriebliche Altersvorsorge sowie die Eingruppierung nach TV-V (nach Qualifikation und Aufgabenübertragung).

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte bis zum 19. Februar 2021 an die Stadtwerke Günzburg KU, Heidenheimer Str. 4, 89312 Günzburg oder per Mail an
bewerbung@stadtwerke-guenzburg.de – bei Fragen steht Ihnen Herr Böck, Tel: 08221/3671-810 zur Verfügung.

 

Stellenangebot: wir suchen eine/n Auszubildende/n zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d)

By | Allgemein, Organisation, Unternehmen, Waldbad | No Comments

DJI_0326_small

Die Stadtwerke Günzburg KU sind ein kommunales Versorgungsunternehmen mit den Bereichen Wasserversorgung, Abwasserreinigung, Betrieb von Parkierungseinrichtungen, Energieerzeugung und des wundervoll in den Donauauen gelegenen Waldbades mit angegliedertem Wohnmobilstellplatz.

Wir suchen zum 1. September 2021

eine/n Auszubildende/n

                                           Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d)

Als Fachangestellte/r für Bäderbetriebe bist Du für die Beaufsichtigung des Badebetriebes und die Betreuung der Badegäste verantwortlich. Während der Ausbildung wirst Du beim regelmäßigen Schwimmtraining sowohl im Rettungsschwimmen als auch in Erste-Hilfe-Maßnahmen ausgebildet. Daneben lernst Du den richtigen Umgang mit der Hygiene in Bädern,  führst Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten durch. Weitere Bereiche sind die Pflege und Wartung der Gebäude, Grünanlagen und Einrichtungen, das Überwachen und Bedienen der technischen Anlagen und die Kontrolle der Wasserqualität. Zudem organisierst und führst Du Animationsprogramme sowie Veranstaltungen durch, gibst Aqua-Fitness-Kurse und Schwimmunterricht. Ebenfalls gehören Verwaltungstätigkeiten und Kenntnisse im Kassenwesen zu Deinen vielseitigen Aufgaben.

Für diese dreijährige Ausbildung ist ein guter Haupt- oder Realschulabschluss erforderlich.

Hast Du Spaß am sportlichen Schwimmen, bist verantwortungsbewusst, hast technisches Interesse und handwerkliches Geschick? Dann freuen wir uns Dich kennenzulernen.

Schick Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 19.02.2021 an die Stadtwerke Günzburg, Heidenheimer Str. 4, 89312 Günzburg oder per Mail an bewerbung@stadtwerke-guenzburg.de

Fragen beantwortet Herr Münzing 0151/24021032.

Weitere Informationen zu den Stadtwerken Günzburg und zu unserem Waldbad bekommst Du auf www.stadtwerke-guenzburg.de und www.waldbad-guenzburg.de.

 

Günzburgs Wasser fließt nach Bubesheim

By | Uncategorized | No Comments

Es ist soweit. Nach vielen Jahren der Unsicherheit kann die Wasserversorgung für die Gemeinde Bubesheim auf sichere Beine gestellt werden. Die Anstrengungen und das Ringen um eine Sicherstellung zur Versorgung der Bubesheimer Bürger mit dem Lebensmittel Nummer eins sind gelöst. Nachdem seit dem Frühjahr die Arbeiten für den Bau einer Versorgungsleitung von Günzburg nach Bubesheim liefen, kann es nun heißen: Wasser marsch für Bubesheim!
Günzburgs OB Gerhard Jauernig, Stadtwerkevorstand Lothar Böck und Bubesheims Bürgermeister Gerhard Sobczyk haben hierzu symbolisch die Inbetriebnahme der Leitung vorgenommen. Die bisherige Notversorgung der Gemeinde über die Stadt Leipheim war in den vergangenen Jahren insbesondere in Hochwasserzeiten nicht mehr gewährleistet.
Mit dem Bau der Leitung von Günzburg geht für Bubesheim eine langjährige Hängepartie zu Ende. Wie Lothar Böck, Stadtwerkevorstand mitteilt, liefert Günzburg nach Fertigstellung der noch ausstehenden Baumaßnahmen in Bubesheim knapp ein Fünftel des erforderlichen Bedarfs. Der Rest wird dann aus den eigenen Bubesheimer Brunnen gefördert. Diese Baumaßnahmen sind: eine Wasserleitung um das Wasser aus den Brunnen zum neuen Wasserhaus fördern zu können und ein Wasserhaus mit Wasseraufbereitungsanlage für das Wasser aus den Bubesheimer Brunnen sowie eine Pumpenanlagen, erläutert Bürgermeister Sobczyk. Bis diese Arbeiten abgeschlossen sind, versorgt Günzburg ihre Nachbarkommune für einen Übergangszeitraum komplett mit Wasser.
Mit Inbetriebnahme des neuen Wasserhauses im kommenden Jahr übernehmen die Stadtwerke dann auch die technische Betreuung der Trinkwasserversorgung von Bubesheim.
Als Zeichen einer gut funktionierenden interkommunalen Zusammenarbeit bezeichnet OB Jauernig die Lösung. Alle Beteiligten unterstreichen zudem, dass mit der Wasserlieferung aus Günzburg ein Lebensmittel höchster Qualität zur Verfügung gestellt wird.

2020_12_28_Stadtwerke_Trinkwasser_Bubesheim1

Bildunterschrift: Die neue Wasserleitung ist gelegt und damit die Versorgung mit dem lebenswichtigen Produkt gesichert.Egal, ob zum Trinken, Baden oder Waschen heißt es „Wasser marsch!“
Foto: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg

Erreichbarkeit der Stadtwerke

By | Abwasser, Aktion, Allgemein, Organisation, Wasser | No Comments

Die Bundessregierung hat am 13. Dezember weiterreichende Schutzmaßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie beschlossen.

Aufgrund dessen sind die Stadtwerke vorerst bis zum 10. Januar 2021 nur noch telefonisch oder per Email erreichbar. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis, dass wir persönliche Termine / Vorsprachen vorerst nicht mehr anbieten. Nutzen Sie bitte die jederzeit bestehende Möglichkeit des telefonischen oder E-Mailkontaktes. Auf diesem Wege stehen wir Ihnen nach wie vor jederzeit zur Verfügung.

Die Erreichbarkeit in dringenden Fällen wie z. B. Rohrbrüchen ist ebenfalls nach wie vor über unsere Bereitschaftsnummern gegeben:

Wasserwerk:                    0176/10149619

Kläranlage:                       0176/10149621

Die Verwaltung ist zu den bekannten Geschäftszeiten unter der Rufnummer 08221/36716 oder über die Mailadresse: info@stadtwerke-guenzburg.de zu erreichen.

In unser aller Interesse danken wir Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen alles Gute; bleiben Sie gesund!

Ihre Stadtwerke Günzburg KU

 

Wohnmobilstellplatz geschlossen

By | Uncategorized | No Comments

Aufgrund der 8. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist unser Wohnmobilstellplatz derzeit geschlossen.

Wir bitten Sie um Verständnis und freuen uns, Sie bald wieder auf unserem schönen Stellplatz begrüßen zu können.

Ihre Stadtwerke Günzburg

Wasserleitungsarbeiten der Stadtwerke Günzburg im Bereich Riemgrabenallee

By | Uncategorized | No Comments

Wasserleitungsarbeiten der Stadtwerke Günzburg im Bereich Riemgrabenallee

Die Stadtwerke investieren jährlich in die Infrastruktur der öffentlichen Wasserversorgung. In diesem Jahr wurden mittlerweile 1,4 km Wasserleitungen neu gebaut. Nun folgen weiter 650 Meter im Bereich der Riemgrabenallee mit einem Kostenaufwand von rund € 425.000. Dort wird die Hauptwasserleitung aus den 1960er Jahren, die einen Durchmesser von 40 Zentimeter aufweist erneuert. Vorbereitend werden die Knotenpunkte im Verlauf der Riemgrabenallee ausgetauscht. Dabei werden nach und nach die einzelnen Kreuzungen Riemgrabenallee/Kornblumenstraße, Riemgrabenallee/Tulpenstraßen und Riemgrabenallee/Stegerwaldstraße für die umfangreichen Erdarbeiten gesperrt. Für jeden Knotenpunkt ist ca. eine Woche Sperrung für den Straßenverkehr notwendig. Hierfür bestehen örtliche Umleitungen. Auch im Bereich des Fuß und Radweges entlang des Riemgrabens kann es zu Sperrungen oder Einschränkungen kommen.

Mit dem Bau wird in den nächsten Tagen begonnen. Die Anlieger und die von den Umleitungen betroffenen Bürger bitten die Stadtwerke um Verständnis. Im Bereich der Baustelle wird zudem um Vorsicht und Rücksichtnahme im Zusammenhang mit einem sicheren Bauablauf gebeten.

Wohnmobilstellplatz ab 17.07.2020 wieder geöffnet

By | Uncategorized | No Comments

Wohnmobilstellplatz am Waldbad wird fast verdoppelt

Inbetriebnahme pünktlich zum Start der bayerischen Sommerferien

Die steigenden Übernachtungszahlen im Stadtgebiet zeichnen sich auch auf dem Wohnmobilstellplatz am Waldbad ab: dieser benötigte aufgrund seiner hohen Auslastung dringend einer Erweiterung. Insgesamt 43 Wohnmobilstellplätze in der Größe von sechs mal zehn Metern stehen nun Urlaubern zur Verfügung.

2020_07_20_Wohnmobillstellplatz_Waldbad klein

„Wir freuen uns über die große Beliebtheit des Parkplatzes und möchten unseren Gästen genügend Platz bieten, um Ihren Urlaub in Günzburg zu genießen – um neben Legoland auch unsere schöne Stadt kennenzulernen mit all ihren Sehenswürdigkeiten, Lieblingsplätzen und ihrer Natur. Deshalb erweitern wir gerne von 25 auf 43 Wohnmobilstellplätze“, erklären Oberbürgermeister Gerhard Jauernig und SWG-Vorstand Lothar Böck bei der Freigabe.

Ein Zaun und Begrünung grenzt den Platz vom Badegelände ab. Im Zufahrtsbereich entsteht eine zentrale Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung. Stromladesäulen stehen ebenfalls zur Verfügung.

2020 07 20 Wohnmobillstellplatz Waldbad Frühstück klein

Oberbürgermeister Gerhard Jauernig und SWG-Vorstand Lothar Böck begrüßen die ersten Gäste auf dem neuen Wohnmobilstellplatz am Waldbad mit einem kleinen Sektfrühstück.