Monthly Archives: September 2021

Härteres Trinkwasser in Günzburg-Riedhausen

By | Wasser | No Comments

Presseinformation der Landeswasserversorgung

Abgabe härteren Trinkwassers in Günzburg-Riedhausen zwischen 27. September und 01. Oktober 2021

Grund ist ein Probebetrieb der Notversorgungspumpe im Förderwerk Niederstotzingen

Stuttgart, 22.09.2021. Die Landeswasserversorgung wird in der Zeit vom 27.09.21 (11.00 Uhr) bis voraussichtlich 01.10.21 (08.00 Uhr) einen Probebetrieb der Notversorgungspumpe im Förderwerk Niederstotzingen durchführen. Infolgedessen wird sich im genannten Zeitraum in Günzburg-Riedhausen die Trinkwasserhärte auf über 14 Grad deutscher Härte (°dH) erhöhen. Ab voraussichtlich 01.10.21 wird wieder das weichere Trinkwasser fließen. Die Belieferung von Günzburg-Riedhausen mit Trinkwasser erfolgt auch während der Probe im Normalversorgungsbetrieb.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch an Tobias Stämpfle von der Landeswasserversorgung: 07345 9638-2115.

Waldbadsaison 2021 endet am Sonntag, 19.09.2021

By | Uncategorized | No Comments

Liebe Waldbadgäste

die diesjährige Saison neigt sich langsam dem Ende zu. Trotz vieler Einschränkungen und schlechtem Wetter war es schön, für Sie da zu sein und Sie als unsere Gäste begrüßen zu können.

 Wir beenden die Waldbadsaison am Sonntag, den 19. September 2021.

 Ab dem 20. September 2021 finden verschiedene Wartungs- und Überprüfungsarbeiten an unseren technischen Anlagen statt.

Bitte beachten Sie, dass das Bad ab Samstag, den 11. September 2021 abends nur noch bis 18:30 Uhr geöffnet hat. Ermäßigte Eintrittspreise gibt es daher schon ab 17 Uhr.

 Bis zur neuen Saison wünschen wir Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund; wir freuen uns auf ein hoffentlich gutes und sonniges Waldbadjahr 2022 mit Ihnen.

 Ihre Stadtwerke Günzburg

An der Kreuzung Weißenhorner Straße – Ulmer Straße beginnt am 11. September die 2. Bauphase

By | Uncategorized | No Comments

Die Bauarbeiten im Kreuzungsbereich der Weißenhorner Straße mit der Ulmer Straße in Günzburg liegen im Zeitplan. Die Gemeinschaftsmaßnahme der Stadt Günzburg, der Stadtwerke und des Staatlichen Bauamts Krumbach umfasst die Sanierung der Fahrbahnen und Gehwege in den drei Kreuzungsästen, die Erneuerung der Lichtsignalanlage, die Anpassung der Fahrbahnmarkierungen, sowie umfangreiche Wasserleitungs- und Kanalarbeiten.

Die erste Bauphase wird planmäßig Ende der Woche abgeschlossen, sodass ab dem 11. September mit der zweiten Bauphase begonnen werden kann. Dazu wird ab Samstag der westliche Straßenast der Ulmer Straße gesperrt. Der östliche Straßenast der Ulmer Straße ist dann wieder frei. Die abschließenden Arbeiten am Deckschichtbelag der Ulmer Straße sind für Anfang November geplant. Dazu müssen dann beide Äste der Ulmer Straße für eine Woche voll gesperrt werden. Anschließend folgt die dritte Bauphase in der Weißenhorner Straße.

Der Durchgangsverkehr wird wie bisher großräumig über Bubesheim und Wasserburg umgeleitet. Die temporäre Fußgängerampel in der Weißenhorner Straße bleibt bestehen. Eine Zuwegung zu den anliegenden Gewerbebetrieben sowie für Anwohnern wird aufrechterhalten.

Wir bitten weiterhin um Verständnis für die Beeinträchtigungen sowie um Beachtung der Verkehrsführung und den damit verbundenen Verkehrssicherungsmaßnahmen.

Impressum:
Staatliches Bauamt Krumbach            Tel.:      08282 / 9908 – 0
Nattenhauser Straße 16                        Fax:     08282 / 9908 – 200
86381 Krumbach