Wasserleitungsarbeiten der Stadtwerke Günzburg im Bereich Riemgrabenallee

  • 0
  • 3. September 2020

Wasserleitungsarbeiten der Stadtwerke Günzburg im Bereich Riemgrabenallee

Die Stadtwerke investieren jährlich in die Infrastruktur der öffentlichen Wasserversorgung. In diesem Jahr wurden mittlerweile 1,4 km Wasserleitungen neu gebaut. Nun folgen weiter 650 Meter im Bereich der Riemgrabenallee mit einem Kostenaufwand von rund € 425.000. Dort wird die Hauptwasserleitung aus den 1960er Jahren, die einen Durchmesser von 40 Zentimeter aufweist erneuert. Vorbereitend werden die Knotenpunkte im Verlauf der Riemgrabenallee ausgetauscht. Dabei werden nach und nach die einzelnen Kreuzungen Riemgrabenallee/Kornblumenstraße, Riemgrabenallee/Tulpenstraßen und Riemgrabenallee/Stegerwaldstraße für die umfangreichen Erdarbeiten gesperrt. Für jeden Knotenpunkt ist ca. eine Woche Sperrung für den Straßenverkehr notwendig. Hierfür bestehen örtliche Umleitungen. Auch im Bereich des Fuß und Radweges entlang des Riemgrabens kann es zu Sperrungen oder Einschränkungen kommen.

Mit dem Bau wird in den nächsten Tagen begonnen. Die Anlieger und die von den Umleitungen betroffenen Bürger bitten die Stadtwerke um Verständnis. Im Bereich der Baustelle wird zudem um Vorsicht und Rücksichtnahme im Zusammenhang mit einem sicheren Bauablauf gebeten.

Kommentar schreiben