Langjähriger Mitarbeiter der Stadtwerke geht in Ruhestand

  • 0
  • 1. März 2021

Nach über vier Jahrzehnten Arbeitsleben bei den Stadtwerken Günzburg tritt Peter Mendle in seinen wohlverdienten Ruhestand. Mendle war seit 1980 Mitarbeiter im Wasserwerk Günzburg und hat dort bei unzähligen Baumaßnahmen wie Rohrbrüchen, Leitungsbauten, sowie bei Arbeiten an der Anlagentechnik im Stadtgebiet und den Stadtteilen Günzburgs mitgewirkt. Stadtwerkevorstand Lothar Böck dankte Peter Mendle für seinen vielfältigen und langjährigen Dienst sowie die Treue zum Wasserwerk. Letztes Jahr bereits konnte Mendle sein vierzigjähriges Dienstjubiläum bei den Stadtwerken begehen.

Abschied Mendle 1

Nach über vierzig Jahre wurde Peter Mendle (zweiter von links) von Stadtwerkevorstand Lothar Böck (links), Wassermeister Christian Eisele (zweiter von rechts) und Personalratsvorsitzendem Peter Demharter (rechts) in den Ruhestand verabschiedet. Bild: Stadtwerke Günzburg

Kommentar schreiben