Neue Wasserleitung mittels Spülbohrverfahren

  • 0
  • 30. Mai 2018

Eine Wasserleitung entlang der Heidenheimer Straße mit der Dimension DN200 war geborsten. Die Wasserversorgung des Gewerbegebiets Donauried konnte über weitere Versorgungsstränge aufrechterhalten werden. Ende Mai wurde die Leitung auf einer Länge von 70 Metern durch eine neue parallel verlaufende Leitung, die im Spülbohrverfahren unter dem Fluss Nau eingezogen wurde, ersetzt. Hierbei wurde die Dimension DN300 gewählt, um einen bessere Versorgung des Gewerbegebietes zu gewährleisten.

Vorbereiten der Wasserleitung

Nau1 Nau2

Spülbohrgerät

Nau3

Bohrköpfe zum Bohren, Aufweiten und Einziehen der Leitung

Nau4 Nau5 Nau6

Einziehen der Leitung

Nau7 Nau8

Eingezogene Leitung DN300

Nau9 Nau10

 

Kommentar schreiben