Monthly Archives: August 2017

Stadtwerke investieren in neue Leitungen in der Schützenstraße

By | Uncategorized | No Comments

In der Schützenstraße müssen die Wasserleitung und der Kanal von der Dillinger Straße bis zur Maria-Theresia-Straße ausgetauscht werden. Aufgrund des Alters der Leitungen, eine stammt aus dem Jahr 1900, die andere aus dem Jahr 1954, und wegen mehrerer Rohrbrüche, die in den letzten Jahren auftraten, ist die Erneuerung der Leitungen unumgänglich. Die Hauptleitung, mit einem Durchmesser von 30 Zentimetern, wird auf einer Länge von 225 m neu verlegt.

Parallel zu der Wasserleitung wird in diesem Zusammenhang der schadhafte und undichte Mischwasserkanal auf 170 m Länge erneuert.

Die Maßnahmen sind für eine ordnungsgemäße und sichere Ver- und Entsorgung im Bereich der Schützenstraße dringend erforderlich. Die Stadtwerke investieren in die neuen Leitungen rund 500.000 Euro.

Der Beginn der Arbeiten ist für den 21. August vorgesehen. Hierfür wird die Schützenstraße von der Dillinger Straße bis zur Maria-Theresia-Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Gegenüber der jetzigen „Anlieger-frei“-Regelung ändert sich während der Bauphase also nichts; lediglich der Durchgangsverkehr ist gesperrt. Der Anliegerverkehr wird jeweils von beiden Richtungen bis zur Baustelle aufrechterhalten, so dass die Gewerbetreibenden wie auch die Anlieger, mit zeitweisen Einschränkungen, zufahren können. Hierfür wird die Einbahnstraße für die Bauzeit, die voraussichtlich bis Mitte November andauert, aufgehoben.

Der Umleitungsverkehr führt über die Dillinger Straße, Bahnhofstraße und die Schlachthausstraße. Die Stadtwerke Günzburg bitten die Beeinträchtigungen bei den Anliegern zu entschuldigen.